3 Tage Pulsar Kongress in Graz

der PULSAR-Kongress 2018 stand unter dem Motto „LebensHeilKunst“

Drei Tage Zeit für uns, sich intensiv mit einer gesunden Lebenszeit und Heilwerden zu beschäftigen. Unser Augenmerk lag nicht nur darauf, wie wir persönlich gesund durch unser Leben gehen können, sondern auch darauf, wie wir unsere Klienten unterstützen und ihnen hilfreich beiseite stehen können.

Viele Vorträge von tollen Referenten erweiterten unseren Horizont. Auch über unser Herzensgebiet, die Aufstellungsarbeit war diesmal was dabei. Wir durften bei einer Symptom Aufstellung der neuen Zeit teilhaben und sehen wie Integrale systemische Aufstellung funktioniert.

Am meisten beeindruckt hat uns allerdings der Vortrag von Tom Peter Rietdorf: „Keine Angst vor Krebs und Schwersterkrankungen“ http://www.tom-peter-rietdorf.de/de/

Wir stimmen ihm voll zu und wollen gerne sein Motto „Schulmedizin und geistiges Heilen muss Hand in Hand gehen“ unterstützen