Familienstellen – Tagesworkshop Nachlese

ILovemyfamilyAnfangs erschien uns dieser Aufstellungstag als eine Prüfung des Universum in das Vertrauen zur Führung für unsere Arbeit. Wir haben nämlich darum gebeten, dass wir immer das erhalten, was wir auch meistern können – zum höchsten Wohle Aller.

Eine Woche vor dem Termin, hatten wir genau eine Anmeldung für diesen Aufstellungstag! Bis Samstagabend hatten sich dann doch wieder 14 Teilnehmer angekündigt. Sonntag Morgen kamen dann noch zwei „Notfälle“ dazu.

Bert Hellinger sagt auch, “mit Furcht und Zittern” was allerdings nicht bedeutet mit Angst, sondern mit der nötigen Demut. Es zeigte sich in der Folge, dass diese Demut nicht nur wegen der vielen Teilnehmer sondern auch der Aufstellungen wegen wirklich angebracht war.

Danke an alle Teilnehmer, dass wir gemeinsam durch diese teils schweren Schicksale gegangen sind. Und danke für euer Vertrauen, vor allem für alle die neu zu uns kamen, denn sie wussten ja nicht auf was sie sich einließen. Wir haben große Achtung vor eurem Mut und euren Seelen. Dieser Tag schenkte uns auch wunderbare Repräsentanten. Es war schön mit euch zu einer Lösung für alle Aufsteller zu finden.
DANKE an ALLE

Der Tag war lang und ereignisreich. Vermutlich sind wir alle an diesem Tag wieder ein Stück in unserer Entwicklung vorangegangen.

Die Seele voran!

5 Gedanken zu „Familienstellen – Tagesworkshop Nachlese

  1. Martina

    Liebe Andrea, lieber Paul!
    Der Sonntag war lang und ereignisreich und ich konnte wieder "einen Baustein" für mich mitnehmen. Ich bin überhaupt froh, dass ich mich "auf die Reise" in mein Inneres begeben habe und froh, dass ich dadurch euch kennenlernen durfte. Selbst Melanie hat einiges "mitgenommen" – hat sie mir gestern verraten. Ich glaube vor allem einen Satz von Michael "du darfst die Liebe auch annehmen"!
    In diesem Sinne ein großes Danke an euch und meine Bewunderung, weil ihr sehr achtsam und behutsam und mit viel Gespür "arbeitet"!
    Lieben Gruß Martina

  2. Eveline

    Hallo ihr Zwei,

    ich bin sehr froh, dass mich mein bereits lang vorhandener Wunsch eine Aufstellung zu machen zu euch geführt hat.
    Es war ein wundervoller, faszinierender Sonntag und ich konnte sehr viel lernen und mitnehmen.
    Eure einfühlsame Begleitung mit viel Liebe ist ein Geschenk!
    Vielen herzlichen Dank für alles, ich komme bestimmt wieder 🙂 !!! Liebe Grüße Eveline

  3. Gabriela

    Hallo Ihr beiden,
    ich möchte mich auf diesen WEg auch nochmals herzlich bedanken, die Aufstellungen bei euch sind immer wieder ein Geschenk Gottes. Seit ich meine Schwester "wiedergefunden" habe, habe ich das Gefühl der Einsamkeit verloren und das zweite wunderschöne Feedback, an dem ich euch alle gerne teilhaben lassen möchte, ist ein Gespräch mit meinen Vater. Ich habe gestern zum ersten Mal in meinen Leben ein derart vertrautes und persönliches Gespräch mit meinen Vater geführt und es war sooo schön, das erste Mal in meinen Leben habe ich das GEfühl "ich habe einen Papa!!!", großes Dankeschön allen Begleitern in meinen Leben!!! ganz liebe Grüße, Gabriela

  4. Paul Belcl

    Hallo Ihr Lieben,
    Danke für die vielen netten Kommentare.
    Andrea und ich sind immer noch überwältigt, was wir mit euch alles erleben dürfen!!
    Wir wünschen uns noch viele Tage wie Sonntag und hoffen dass wir diese Energie noch lange benutzen dürfen. Zum Wohle aller ….

  5. Melanie

    Hallo ihr zwei Lieben,
    Auch wenn ich am Sonntag nicht so lange dabei war konnte ich sehr viel für mich mitnehmen. Ich habe erst am nächsten Tag überhaupt verstanden was alles passiert ist auch wenn es nur Kleinigkeiten waren, aber die haben mich wieder ein Stückchen vorwärts gebracht und ich bin dem Universum dankbar das es meine Mama und mich zu euch geführt hat! Ihr zwei strahlt einfach so eine Energie und Liebe aus, macht weiter so! Danke und ich freue mich schon aufs nächste mal =)

    Ganz lieben Gruß, Melanie

Kommentare sind geschlossen.