HALT durch gehalten werden

baby-84639_960_720LEBENSHALT durch die Erfahrung gehalten geworden zu sein

Die Basis des Vertrauens wird im Ursprung geschaffen.

Wer als Kind von Mutter und Vater an der Hand gehalten wurde (Sicherheit gespürt hat), speichert dieses für den Rest seines Leben als Ressource ab.

Es ist nie zu spät sich dieses Gefühl nachträglich zu holen

Einladung zum Träumen und AUFTANKEN: schließ die Augen und stell dir vor du gehst zwischen Mutter und Vater … sie reichen dir die Hände und halten dich… wie fest ist der Griff? von beiden gleich oder hält einer fester als der andere?…, wo gehst du mit ihnen hin?…, und nun stell dir vor wie du dich ihnen im Vertrauen hingibst und dich führen lässt…

vielleicht gelingt es dir auch, dass sie dich „fliegen“ lassen …

Genieße es und nimm den Halt und das Vertrauen mit in den Tag

In einer Aufstellung kann man noch tiefer eintauchen, sich auch physisch anlehnen und auf seelischer Ebene das nachholen, was fehlt. Durch das physische Spüren wird ganz tief auf Körperebene in den Zellen eine Erfahrung gespeichert. Es ist dann auch möglich dem Urvertrauen wieder Platz zu geben

Alzheimer

Die meisten Menschen erwarten eines Tages den Tod, aber wer hätte je erwartet, das SELBST zuvor zu verlieren…

Kann ein “Abschied vom Ich” für die Seele Heilung sein?

WAS SCHON WAR, IST NICHT VORBEI.

ES BLEIBT, WEIL ES GEWESEN,

WIRKT, OBWOHL ES WAR,

UND WIRD DURCHS NEUE MEHR

Bert Hellinger

Vergangenes Schlimmes ist oft gut zugedeckt, weil es vermutlich zu schlimm gewesen wäre sich daran zu erinnern, man musste ja irgendwie weiterleben… und weiteres Schlimmes fügte sich hinzu…

Unverarbeiteter emotionaler Stress, große Trauer, dramatische Ereignisse und schweres Schicksal können Mitauslöser einer Demenz Erkrankung sein.

Manchmal ist es nicht nur das Eigene das wirkt. Die Epigenetik zeigt uns, dass die Ursachen auch in früheren Generationen zu finden sein können.UNSERE ZELLEN können DEN SCHMERZ VERGANGENER GENERATIONEN SPEICHERN.

Ich bin in liebevoller Achtung für ALLE die diesen Weg gehen und wünsche viel Kraft auch für die Angehörigen

Man kann mit systemischer Arbeit wie z.B. einer Aufstellung auf das was so schlimm war genauer hinsehen, auch auf das was in den vorherigen Generationen war und noch wirkt. Vielleicht bevor das große Vergessen seine ganze Größe gewinnt. Auch für Angehörige ein guter Weg um besser zu verstehen…

Alzheimer

baum

GRUNDLAGE gelingender Beziehungen

Um ein gesundes Wachstum in unseren Beziehungen zu erleben,

ist es wichtig, dass unsere Wurzeln in Ordnung sind

NEGATIVE ENERGIEN

das Schlimme lässt uns los

NEGATIVE ENERGIEN um uns herum können verschiedene Ursachen haben.

Es gibt so viel zwischen Himmel und Erde das wir nicht mit dem Verstand erfassen können.

Manchmal haben wir das „falsche Kleid“ über unsere Aura gezogen. Die Auswirkungen zeigen sich dann auch im Außen, weil wir anziehen was wir ausstrahlen.

Wieder gehen lassen können wir es meist gut, wenn wir erkennen worum es geht oder wo es herkommt.

Es kann gut sein, dass es da noch etwas gibt wo wir hinschauen sollten, wo es noch etwas für uns zu tun gibt:

• „Seelenalarm“ Wir sind von unserem Weg abgekommen

• Schlechtes Gewissen, alte Schuld (die uns gar nicht bewusst ist)

Es kann aber auch sein, dass diese Energien gar nicht zu uns gehören:

• wir haben uns angemaßt etwas für jemand anderen zu tragen

• uns wurde Schuld aufgeladen

• Auswirkungen von „Flüchen“ oder schlechten Wünschen (diese können auch Generationen zurückliegen oder karmische Hintergründe haben)

Solange wir nicht hinschauen agieren diese Kräfte und wir spüren nur ihre Auswirkungen

Sprache der LIEBE

Stell Dir vor, jemand will Deine Vergangenheit kennenlernen. Nicht um über Dich zu urteilen oder zu manipulieren, sondern nur um zu wissen, wie Du geliebt werden musst. ❤️

Für einen gelingende Beziehung reicht manchmal LIEBE alleine nicht aus. Wenn wir uns verlieben wissen wir meist wenig über den Anderen. Es gibt keine „Betriebsanleitung“, doch wir können seine Sprache der Liebe lernen. ❤️ ❤️


Kinder Liebe 1

KRANKHEIT und FAMILIE

Wenn nichts mehr hilft beginnen wir dann doch auch auf anderen Ebenen nach dem Sinn einer Krankheit zu suchen und wollen einen Ausweg finden.
Hier eine Ebene aus dem systemischen Familienzusammenhang:medicines-1756239_960_720
Jemand wird auch krank, weil er durch die Krankheit zu seiner Familie gehören darf .
Er wird also krank mit gutem Gewissen und fühlt sich unschuldig. Wenn er gesund wird, fühlt er sich schuldig.
Dieses Gefühl der Schuld hindert ihn, gesund zu werden.
Schuld ist ein Gefühl, dass uns meist UNBEWUSST steuert.
Eine ganz wichtige Frage in diesem Zusammenhang: Wie kann man also jemanden dazu bringen, dass er sich nicht mehr unschuldig fühlt, wenn er krank ist, sondern schuldig, und unschuldig, wenn er gesund wird?
Systemische Dynamiken die in der Krankheit manchmal wirken:
„Ich mache es wie du, dann bin ich ganz verbunden mit dir“
„Ich tue es an deiner Stelle – lieber ich als Du.“
„Ich folge dir nach in den Tod um bei dir zu sein.“
Dieser innerliche Vollzug geschieht aus Liebe , ohne jede Angst. Es kann auch Generationen überspringen und ist dadurch schwer zu erkennen.
Beim Familien-Stellen können wir oft herausfinden, ob und wie das zusammenhängt und welche Dynamiken hier wirken.
Meist erkennen wir die Liebe die dahinter steckt.
Diese Erkenntnis und das Richtigstellen der Ordnung
FÜR das LEBEN
unterstützt die notwendige ärztliche Behandlung, sodass sie Erfolg haben kann.
Es gibt viele Hintergründe für Krankheit – das ist eine Möglichkeit auf die man schauen kann

Wochenendworkshop

🌞KEINE ZEIT FÜR SINNLOSIGKEITEN🌞 gehört?
Ob wir unserer LEBEN so leben wie es uns bestimmt ist, hängt auch mit dem URVERTRAUEN zusammen.
Konntest du dich auf deine Eltern verlassen? Haben sie dich gehalten und aufgefangen, wenn du es gebraucht hast?
Es ist gar nicht so einfach die Einzigartigkeit eines Kindes zu erkennen und es entsprechend zu unterstützen.
Eine unserer Workshoperfahrungen wird sein, das Urvertrauen zu stärken und eventuelle Defizite aufzufüllen.
Durch die örtliche Gegebenheit können wir das Aufstellungsfeld weit in die Natur übergreifend ausdehnen und z.B. das Schwimmbecken für eine Vertrauensübung nutzen: ️
Stellvertreter übernehmen die Rolle der Eltern, oder die Rolle des Leben, oder wen immer du brauchst und tragen DICH durchs Wasser.
Das ist eine tiefe Erfahrung nicht nur für den Getragenen, sondern auch für den der die Verantwortung übernimmt.
 
Das ist nur eines der Dinge die DICH abgesehen von den Aufstellungen bei unserem Workshop im 🍀Hotel des Glücks🍀erwartet.

Gedicht zum Hochzeitstag

❤️Zum HOCHZEITSTAG
Lieber Mann …
💖 Wenn dein Herz eine Frau erwählt, in der Du den Weg der Heilerin erkennst, muss dich dies nicht erschrecken.
Du erkennst nur, was auch in dir lebt.
💖 Wenn Du eine Frau liebst, die den Weg der Intuition geht, sich ganz auf sich und ihr Inneres verlässt, musst Du dich nicht ziellos fühlen. Denn sie lädt dich ein, auch in dich und deine Wahrheit zu fühlen.
💖 Wenn Du eine Frau liebst, die das FrauSein für sich wiederentdeckt hat, die sich auf den Wegen der Ahnen wohlfühlt, die es vorlebt, um Ihresgleichen Mut zu geben, dann zeigt sie dir, wo Du den Weg deiner Ahnen findest, und fordert dich still auf, deine natürliche Männlichkeit zu leben.
💖 Wenn Sie dir Ihr Vertrauen schenkt, und dich an Ihrem Wissen teilhaben lässt, dann Mann hat diese Frau dich erwählt, ihren weiblichen AhnenWeg, mit deiner Männlichkeit zu bereichern.
Du musst nicht in Ihrem Hintergrund leben, musst nicht in ihrem Schatten stehen, denn diese Frau hat erkannt, dass dein Sein und ihr Sein, eine eigene heilende Dimension für euch beide eröffnet.
Wenn Du die Hand dieser Frau ergreifst, führt ihr euch beide in ein Feuer, dass euch transformiert, und zu einer Flamme vereint eure Energien verschmelzt.
💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖

Geschwister – ist jeder da ?

💜Geschwister 💜
Jeder auf seinem Platz – auch die Toten gehören dazu!
Der Wirkung der Ordnung in einer Geschwisterreihe 👫🧍‍♀️🧍🧍‍♂️👯‍♀️ wird bei Aufstellungen manchmal zu wenig Bedeutung beigemessen.
Über Tote, früh verstorbene oder gar nicht auf die Welt gekommene hüllt sich oft, aus verschiedensten Gründen, ein Schweigen.
So erfahren manchmal Klienten erst in der Aufstellung und nachträglichen Recherchen über ein (Halb-) Geschwister.
Die Palette der systemischen Auswirkungen durch den falschen Platz in der Geschwisterreihe ist groß.
Hier nur ein paar kurz erklärt:
  • Weil ein Geschwister Tod ist und man selbst lebt meint man irrtümlicher Weise, dass man nicht das Recht hätte glücklich zu sein – Auswirkungen auf Erfolg und Gesundheit
  • Es gibt ein Geschwister von dem man nichts weiß, erzeugt das Gefühl das etwas oder jemand im Leben fehlt – Auswirkungen Unruhe, Einsamkeit, ständiger Partnerwechsel
  • Am falschen Platz in der Geschwisterreihe sein – Auswirkungen: man findet nur schwer seinen Platz im Leben
  • Keinen rechtmäßigen Platz haben (z.B. außerehelich) – Auswirkungen für den Ausgeschlossenen: der Ausschluss spiegelt sich im Alltagsleben, Auswirkungen auf die Geschwister: jemand fehlt
Auch das Thema Einzelkind 🧍‍♂️ (oder doch nicht) und Zwilling 👯‍♀️ spielen eine große Rolle …
Natürlich läuft das alles unbewusst ab, eine solche systemische Wirkung ist wie ein Automatismus der uns von innen heraus steuert.
💜 Steht jeder auf seinem richtigen Platz kehrt in der Regel RUHE und FRIEDEN ein 💜